18. Mai 2016

Entaria beim GRTD

Beim diesjährigen "gratis Rollenspieltag danach", welcher vom Limburger Rollenspielstammtisch zum dritten mal ausgerichted wurde (http://gratisrollenspieltag.de/), präsentierte Matthias Lang "Entaria - dein Weltaumabenteuer" der neugierigen Spielerschaft. Angepriesen wurde das SiFi-RPG, aus der Feder von Sebastian Schenck, mit den Worten: Das erfrischend alternative Rollenspiel kann am ehesten beschrieben werden, als ein Kind von Star Wars und Shadowrun, welches von Warhammer 40.000 erzogen wurde und mit Mass Effect befreundet ist. Das hört sich zwar schräg an, wurde aber zu einer harmonischen Einheit verschmolzen. Daher ist für jede Vorliebe und Interesse entsprechendes Potenzial vorhanden.

Zu der vierstündigen Testrunde fand sich im nu die maximale Spieleranzahl von fünf Personen, welche nach einer kurzen Beschreibung der Spielwelt und deren Historie es nicht mehr erwarten konnten zu beginnen. Serviert wurde ihnen das Einführungsabenteuer "Up´n down" und vorgefertigte Charaktere, von welchen ein drahischer Pal-Controller, ein schwerer Pemtrac-Söldner, ein terranischer Techniker in arctazianischer Rüstung, ein wallerianischer Arzt und Hobbydiplomat, und ein akuanischer Infiltrator un Assassine.

Die Spieler liebten es die entsprechenden Stärken und Schwächen ihrer Charaktere auszuleben und freundeten sich schnell mit dem einfachen aber vielseitigen Regeln an. Abschliesend waren sie überrascht und begeistert von ENTARIA mit seinem enormen Umfang des bereits existierenden Hintergrundmaterials und den schier endlosen Möglichkeiten abwechlungsreiche Abenteuer zu erleben. Alle Testspieler waren sich einig dass dieses kostenloses P&P-Rollenspiel definitiv mehr Beachtung verdient.

(Gastbeitrag von Matthias Lang)

18. September 2015

Textmatsch

Nun ist es passiert. Ich hatte schon vorher damit immer wieder Probleme, jetzt hab ich den Salat. Meine Word-Dateien sind Schrott. Ich hab die letzten Tage damit verbracht aus Backups einen sauberen Stand hinzubekommen und schon geschriebene Texte neu zu schreiben. Toll. Sehr ärgerlich und man möchte am liebsten weg von MSWord. Hab mir schon andere Programme angeschaut. Naja, mal sehen. Ich bin nun wieder soweit, das ich weiter schreiben kann und werde es auch tun.

28. Juli 2015

Kleines Status-Update

Hui. Letztes Post vor ein Jahr. So geht das nicht. Schnell was schreiben. Nach längerem Krankenhausaufenthalt (ja es geht mir wieder gut) wieder zu Hause. Ich überarbeite weiterhin das Regelwerk, wo bei die Grundregeln alle überarbeitet sind. Das sind:

  • Grundregelwerk 
  • Kampanien Handbuch 
  • Allianz 
  • Magie
Derzeit arbeite ich am Planetarischen Atlas. Das bedeutet, dass ALLE Systemdaten eingearbeitet werden, inkl. kurze Infos über jedes Sonnensystem. Hat also nichts mit dem Regelwerk an sich zu tun, sondern mit der Spielwelt.

Offen sind noch:
  • Ausrüstung
  • Fahrzeugkampf
  • Alle Abenteuer
Der Schritt danach, ist die Einarbeitung in ein professionellen Layout. Da bin ich sehr gespannt.

9. Juli 2014

Raumschiffe mal als Modelle


Als kleiner Junge hab ich, wie viele andere Jungs auch in meinem alter, Flugzeugmodelle gebastelt und angemalt. Science Fiction war mit StarWars natürlich damals ein großes Thema, was mich bestimmt sehr geprägt hat. Meine Flugzeugmodelle hab ich dann irgendwann verschrottet und aus den Einzelteile Raumschiffe gebastelt. Zwei dieser Modelle hab ich nun bei meiner Mutter im Gartenhaus wieder gefunden (wie auch immer die da hingekommen sind). Hier also 30 Jahre Raumschiffmodelle von mir.
Ach ja: im Regelwerk ist das erste Raumschiffe auch zu finden, jedoch als Zeichnung.

22. Januar 2014

Hintergrundsbild für neues Regelwerk

Hier hat Tony, Grafiker für Entaria, einen neuen Background gezaubert. Ich hatte ja schon ein paarmal angedroht, das es ein neues Regelwerk geben wird (Version 3). Gleichzeitig wird es eine andere Aufteilung der Regelbücher, aber auch ein neues Layout geben. Für dieses neue Layout gibt es hier also ein Preview auf den Background der neuen Regelbücher.
Was haltet ihr davon?